EEG-Champignon-Chips

EEG-ChampignonChips
(Du kommst als Siegfried und gehst als Sissi !)
——————————————————————————
Der Kampf um “DEN GÜRTEL” ist eröffnet

Das ist “DER EEG-WM-GüRTEL” um den gekämpft wird !

Der WM-Gürtel ist aus feinstem Staußenbabyleder handgenäht, ein Graviermeister hat persönlich Hand bei der Fertigung der Plakette angelegt, der Verschluß wurde aus dem vollen Messing gefräst und von einem wohlbekannten EEG-Member persönlich handpoliert !, leider ist mir momentan der Name entfallen, denn sonst könnte man den Nickname des Herren mit dem schwarzen gelockten Haar in „Schnallenpolierer“ ändern…..
Der Gürtel ist ein Wanderpokal, der Weltmeister erhält die Rechte am Besitz bis zur Titelverteidigung, die Weltmeister der vergangenen Jahre sind schon, bzw. werden mit einer gravierten Plakette auch dem Gürtel verewigt.

############################

EEG–Champignon-Chips 2017

Ergebnisse des 2. Laufs (Bachett-Challenge Ampfelwang)

Stand der EEG-CC-2017 nach dem 1. Lauf :
Termine und Modus :EEG-CC-2017 finden im gleichen Modus statt wie 2016.
Neu sind die “Kinderpunkte”, d.h. für jedes bis zum 31.12.17 um 23:59 Uhr geborene Kind oder Enkelkind gibt es 1 Punkt !
Wer mindestens an einem Rennen in Wertung teilnimmt erhält zusätzlich einmalig pro Jahr Alterspunkte. Und zwar für jedes Lebensjahr, dass er am Anfang des Jahres 2017 (1.1.) zählt.

############################

Endwertung  EEG–Champignon-Chips 2016


EEG-CC 2016

findet im gleichen Modus statt wie 2015, leichte Anpassungen nur im Punktesystem :
- Wer mindestens an einem Rennen in Wertung teilnimmt erhält zusätzlich einmalig pro Jahr Alterspunkte. Und zwar für jedes Lebensjahr, dass er am Anfang des Jahres 2016 (1.1.) zählt.

############################

Endstand EEG-Champignon-Chips-2015
(klixtu auf Tabelle, wird Tabelle GROOOOOSSSSS !)

Wertung :
(wer nicht einverstanden ist, darf zu Hause beiben ….)
-  Augsburg/Adventsingen = doppelte Punktzahl
-  Meisterschaftspunkte gibt’s nur, wenn mindestens 3 EEG´ler am Start waren
-  gewertet werden pro Fahrer die besten 4 Läufe

————————————————————————————————

EEG – Champignon-Chips 2014
Reglement geändert ! (siehe nachfolgend)
Gewertet werden die 4 besten Ergebnisse aus den obigen acht Rennen.
Bei Punktgleichheit zählt der direkte Vergleich aus allen 8 Rennen.
Liegt dann ein Unentschieden vor, gewinnt der ältere Fahrer.
1.    
Lauf Dirt Days Penzberg 2h Enduro                26.04.2014
2.    Lauf Langenaltheim 5h-Enduro                        02.08.2014
3.    Lauf East Enduro Callenge                              06.09.2014
4.    Lauf Lechgau 2 std  Enduro                             04.10.2014
5.    Lauf Camburg 2,5 std Enduro                          11.10.201
6.    Lauf Lanzing  3 std Enduro                              25.10.2014
7.   Endlauf beim Adventsingen Augsburg              29.11.2014

EEG – Champignon-Chips 2014
Endstand :


######################################

EEG – Champignon-Chips 2013
Endstand :
Der alte Meister ist auch der neue Meister – Gratulation an “frugi” !!!!

Platz Name Motorrad Dirt Days Reisers-
berg
Camburg Lanzing Obern-
dorf
Gesamt bei Punktgleichheit
1 Peter Staudigl Husaberg TE 300 22 18 20 20 0 80
2 Jörg Radtke KTM EXC 350 0 0 18 25 25 68
3 Peter Steger Husaberg FE 501 20 25 22 0 0 67
4 Arco Brieger KTM EXC 350 18 0 16 0 22 56
5 Erhard Magori GASGAS 300 14 22 0 0 0 36
6 Udo Berg Husaberg FE 570 25 0 0 0 0 25 Udo ist älter
7 Thomas Henning KTM EXC 450 0 0 25 0 0 25
8 Jochen Gerst Sherco 0 0 0 22 0 22
9 Robert Roell Husqvarna 450 0 20 0 0 0 20
10 Tobias Zinth KTM EXC 300 16 0 0 0 0 16
11 Thomas Filtz KTM EXC 525 0 0 15 0 0 15 Thomas ist älter
12 Allen Schmitz KTM EXC 250 15 0 0 0 0 15
13 Jörg Schwaniz KTM EXC 525 0 0 14 0 0 14
14 Hanno Benz KTM EXC 520 0 0 13 0 0 13
15 Lazlo Schwaniz GASGAS  EC 125 0 0 12 0 0 12

#################################

EEG – Champignon-Chips 2012
Meisterschafts-END-stand 2012

“frugi” der Champ 2012

 

 

 

 

 

 

 

  1. Peter Staudigl              Husaberg TE 300                       115
  2. Peter Steger                 KTM EXC 500                              89
  3. Thomas Henning          KTM EXC 450                              80
  4. Günter Witt                   BMW G450                                  74
  5. Erhard Magori               BMW G450                                 71
  6. Carsten Spankus         Husqvarna 450                            58
  7. Allen Schmitz               KTM EXC 250                              44
  8. Bernd Wolfes               KTM EXC 520                              33
  9. Robert Roell                 Husqvarna 450                            30
  10. Jörg Weers                  KTM 530                                      20 älter
  11. Jörg Radke                  KTM 350                                       20 älter
  12. Dennis Hannich          GasGas 300                                  20
    Gaststarter Jochen Gerst           Yamaha 250                  18
    ####################################################

Ehemalige EEG-Champigon-Chips-Sieger :
2011   Peter Staudigl              Husaberg TE 300
2010   Thomas Henning         KTM EXC 450
2009   Peter Steger                KTM EXC 525
2008   Peter Steger                KTM EXC 525
2007   Peter Steger                KTM EXC 525
2006   Martin Heitler                Yamaha 450
………………

Die Detailergebnisse der Vorjahre klicke bitte im Archiv die HP-Version 2001 – 2012 !

1 Peter Steger Husaberg FE 501 20 25 45
2 Peter Staudigl Husaberg TE 300 22 18 40
3 Erhard Magori GASGAS 300 14 22 36
4 Udo Berg Husaberg FE 570 25 0 25
5 Robert Roell Husqvarna 450 0 20 20
6 Arco Brieger KTM EXC 350 18 0 18
7 Tobias Zinth KTM EXC 300 16 0 16
8 Allen Schmitz KTM EXC 250 15 0 15