Batterie-Gespräche

Für Freunde der “klanglosen Fortbewegung”

(früher hießen sie “Benzingespräche)

Erklärung neuer Begriffe :
- Bremsrekuperation = Aufladen des Akkus im Schiebebetrieb
- LiPo-Pack = Litium-Polymer-Akku
- LiIo-Pack = Litium-Ionen-Akku
- LiFe-Pack =
- bürstenloser Permanentmagnet Scheibenläufer =
- BMS/PCB-Schaltung =
- Ladegerät mit Balancerfunktion

- Stromdrehgriff = das war mal der Gasgriff !!!   :-( ((((
- Leistungsintegral =
Flächeninhalt der Leistungskurve, ersetzt die übliche PS-Angabe
- Verlustwärme = Energie die nicht in Vortrieb umgesetzt wird
- Überlastfähigkeit =
anhängig von der Temperaturreserve und der Speicherfähigkeit
- Verlustleistung =
ergibt sich wenn Strom und Spannung nicht im idealen Verhältnis stehen
- Leistungselektronik = Umrichter, verteilt bedarfgerecht die Energie an den Motor
- Grenzschichttemperatur = 175°C max Temp. der Siliziumschicht sonst zerstört sich der Halbleiter

Auch die Ergrauten-Enduro-Greise wollen sich dem Trend zur Elektrifizierung bei den  Fahrzeugen nicht entgegenstemmen, aber wir werden die Letzten sein, die, die letzten Tropfen der fossilen Brennstoffe in Spaß umsetzten werden  !

Wir arbeiten schon nach dem Elektroprinzip :
- Ohne Spannung an die Arbeit
- Widerstand leisten
- Jeden Kontakt zur Leitung vermeiden

#############################################

 

Mr. 40-Stroke : ……. war ein wenig Rekuperieren !
Soll heißen, ich hatte die Möglichkeit einen BMW-Elektro-Roller-Prototypen zu fahren.
So konnte ich die schöne neue Antriebswelt auf einer 45-minütigen Testfahrt kennen lernen. Wir müssen uns künftig mit neuen Anzeigen im Cockpit vertaut machen :
- Rekuperationsanzeige
- Stromverbrauchsanzeige
- prozentualer Batteriezustand
Ansonst war es eine schöne Erfahrung nahezu lautlos beschleunigend durch das Voralpenland, unterhalb der Zugspitze, zu fahren. Da das maximale Drehmoment sofort anliegt beschleunigt die Kiste enorm, trotz 265kg Fahrzeuggewicht. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei abgeregelten 120 km/h, der E-Motor hat eine Leistung von 50 PS.  Das lautlose Serpentinenschwingen könnte auch eingefleischte Krawalltütennutzer schwach machen ……..

LiIo-hacht : ….. da häufig die “Wunderbatterie” nachgefragt wird, aber die Vorräte sind
aufgebraucht (Sorry Jungs!), hier mal eine seriöse Bezugsquelle mit vielen
sinnvollen Varianten, zum Beispiel auch der Bausatz von Jürjens “Bulletproof
Big Block Anwerfer” BpBBA mit satten 8Ah:
http://shop.lipopower.de/Starterbatterien
Ich biete mich an für Motorrad-Typ spezifische Beratung der EEG-Members.
Schön wäre mal ein Erfahrungsbericht von Jürjen zum oben erwähnten BpBBA.

Jürjen : …..der Bausatz im Web sieht der ziemlich genau so aus, wie ich ihn seinerzeit
gebaut habe. Viel zu berichten gibt es nicht. Der Akku tut in der LC 4 problemlos seinen Dienst. Kaum Selbstentladung und damit auch nach langer Standzeit viel
Power. Ich werde demnächst mal überprüfen, ob die Zellen auseinander
gedriftet sind.

SHIDO-Batterie: 

Die Batterie schaut vernünftig aus, aber ist sehr schwer zu beurteilen, was drin ist. Es sind definitiv nicht unsere robusten Zellen, weil die würden 4,6Ah oder 2,3Ah haben und 340 bzw. 670Gramm, nicht 4Ah und 500g. Wir haben Zellen Typ A123 2300mAh  LiFePo.

LiIo-hacht  Eigenbau-Batterie 

 

 

E-Trialer auf Basis Sherco :

http://www.planetetrial.com/images/pieces2/em0412bercy_09.jpg
http://www.planetetrial.com/images/pieces2/em0412bercy_04.jpg
72 kg, mit dem Kupplungshebel soll über eine el. Regelung aktiviert werden, die einen direkten E-Motor-Antritt ermöglicht

E-Bike von Husky     

http://inhabitat.com/wp-content/blogs.dir/1/files/2011/09/rsz-husqvarna-ego-2-537×367.jpg

Ja, schaut genau hin :
- Einarmgabel, Zug- und Druckstufe in getrennten Holmen
- Einarmschwinge
Netter Bericht liestu –>   http://www.motomobil.at/newsstories/news/297-husqvarna-e-go-concept-e-bike

GasGas TXT Elektro  (Version 4)        8.490,00 EUR    (in Österreich)

Der erste ernsthafte Versuch eines Elektro-Trialer ist auf dem Markt.
Mit dem Projekt eines Elektro-Trial-Bikes liegt Gas Gas voll im Trend der Zeit. Das Herzstück der TXT4820 ist ein Elektroantriebs-Kit aus dem Hause ETA Motors, der in ein aktuelles GasGas TXT Pro-Fahrwerk eingebaut ist. Die Akkulaufzeit liegt zwischen 2 und 4 Stunden und schon nach einer Stunde sind 80% der maximalen Ladekapazität erreicht.
Video vomE-Trialer guxtu :   http://www.youtube.com/watch?v=RbECu2fnnMo&feature=player_embedded&noredirect=1
Bezugsadresse       http://www.trial.at/shop

Weitere Infos auf der “alten Homepage”