EEG-EXC

Das EEG-Moppett  -  EXC 525 Bj. 2003
(Auferstanden aus Ruinen)

Motor – generalüberholt (Zylindekopf neue Ventile, Nockenwelle gebraucht, Kolbenringe neu, Zylinder gebraucht, Steuerkette neu)
Fahrwerk – generalüberholt (neue Radlager, PDS-Lager neu, Gabel-SiRis neu)
Elektrik – Revision, alle TÜV-Sachen angebaut  und Instand gesetzt

Hintergrund

Unser MilliMan hat, zu einen Sonderpreis, seine alte EXC 525 Bj. 2004 an Mr. 40-Stroke verscherbelt. Dass diese EXC, nach 6 Jahren OffRoad-Betrieb, nicht mehr ganz „taufrisch“ ist und einen kleinen Mangel an der Motorfunktion aufweist sei nur am Rande erwähnt.

Mr. 40-Stroke setzt die 525er wieder in Stand (Ersatzteile stellt Mr. 40-Stroke zur Verfügung – soweit vorhanden), bringt sie durch den TÜV und stellt es für die EEGler als Reservefahrzeug zur Verfügung (siehe Nutzungsbedingungen unten). Zusätzlich benötigte Ersatzteile werden aus der EEG-Kasse bezahlt, Versicherung, Steuern und Verschleißteile werden ebenfalls aus der EEG-Kasse beglichen.

Dazu gleich der Aufruf – die EEG-EXC braucht Reifen mit Stollen !, wer hat noch fahrbare Reifen übrig (vorn und hinten) und spendet ? Weitere Sachspenden werden gern angenommen.
Die EEG-EXC wird bei Mr. 40-Stroke stationiert und er „sorgt“ für die Wartung. Anfragen zur Nutzung bitte per e-Email an Mr. 40-Stroke

Nutzungsbedingungen:
-       Nutzungsberechtigt sind alle EEG-Sponsoren des laufenden Kalenderjahres
-       Einsatz als Ersatzmopett bei den EEG-Touren, d.h. falls ein Teilnehmermoppett bei einer EEG-Tour schwächelt, kann der EEGler ersatzweise diese 525er für die  restlichenTourtage nutzen.
-       Ersatzmoppett wenn das eigene Moppett wegen Reparatur außer Gefecht ist
-       Ersatzmoppett für die EEG-Champignon-Chips-Rennen, zu nutzen, wenn das eigene Moppett im Rennen einen Defekt erleidet
-       Testmoppett für „Luftpumpen-Mopedfahrer“, d.h. wer mal das Erlebnis eines Beschleunigungswheelies im 3. Gang erleben möchte darf eine Testfahrt machen ………

6.5.2011 –  Ergänzung der Nutzungsbedingungen !
Die EEG-EXC wird in sauberem und TüV-tauglichen Zustand übergeben (der Gasgriffanschlag (Drosselung) ist montiert, Metzeler Six-Days-Bereifung, die ganze Elektrik funzt, Kennzeichen und Spiegel sind montiert). Die EEG-EXC muß in dem Zustand wieder zurück gegeben werden, in dem sie abgeholt wurde. Ich mache ja freiwillig den Servicemann für Ölwechsel, Ventileinstellung, Gabel, Fahrwerk und Verschleißteile, stelle auch gern den Garagenplatz zur Verfügung, mehr schaffe ich aber nicht. Bitte bei der Rückgabe den Übergabezustand wieder herstellen. Bei größeren Reparaturen bin ich sicherlich gesprächsbereit, aber die kleineren Defekte und Reifenwechsel müssen eigenständig erledigt werden.

Übernahmestand am 13.9.2010 :
-       Riss im Zylinder, und Zylinderkopf, Kühlwasser läuft aus
-       div. Kabelbinderverbindungen müssen durch Schraubverbindungen ersetzt werden
-       Heckrahmenverschraubung muß geschweißt werden
-       TÜV seit über 1 Jahr abgelaufen
-       Elektrik ……
-       CDI-Gehäuse gebrochen, sollte aber noch funzen
-       Gabel saut, neue SiRis müssen rein
-       Vorderradbremse ohne Funktion
-       Steuerkette und Kolbenringe müssen ausgetauscht werden
-       Reifen ohne Stollen sind montiert
-       Kettensatz schrottreif
-       Hinterrad Kettenradaufnahme ausgeschlagen, Speichen gebrochen

Sponsoren :
Zylinder – DrosselJörg
Hinterradrevision – Erhacht
Reifen – Husa-Anderl
Schläuche – Geh-Günnie und Schnorry
Rücklicht – e-BikeMan (Ravensburg)
Blinker -  e-BikeMan (Ravensburg)
Zylinderkopfüberarbeitung und neue 2 Ventile – Mr. 40-Stroke
Nockenwelle . Mr. 40-Stroke
Kühler-/Tankspoiler neu – Mr. 40-Stroke

Investitionen :
PDS-Lager neu 34,- €
Bremslichtschalter vorn neu  35,-
Beide SiRis Gabel neu    40,- , Gabelabstimmung neu
1 Liter Gabelöl  30,- €
Vergaser eingestellt, Kontrolle Vergaserplättchen
Tachobatterie neu  6,- €
Elektrik in Stand gesetzt
Blinker angebaut
Reedkontakt und Tachokabel neu 32,- €
Federbein 4er Feder verbaut, Abstimmung neu
Gebrauchte Conti-MX-Schlappen montiert
Alle Kettenführungen neu  28,- €
Deckel vom Kupplungsölbehälter neu
Handdecohebel neu
Gaszüge neu   43,- €
Handdecozug neu  11,- €
Ritzelabdeckung neu      8,50 €
Spritzschutz Kotflügel hinten 11,- €
1 Blinker kompl. neu
Hupe neu 16,- €
Hupenhalterung neu   6,- €
Hinterradrevision kompl. (made by Erhacht !)
Kettenrad hinten neu 32,- €
Schlauch hinten neu
Spiegelaufnahmen re + li   32,-
Blinkerhalter vorn   17,-
Sportheck   19,-
Gabelsimmerringe 40,-

Licht-/Hupen-/Blinkerschalter 35,-
Kühlerdichtmittel  14,-
Tachogeberkabel 33,-
Kühler-/Tankspoiler 50,-
Kette neu   65,-
Ritze 14z    (Bestand)

Reparaturkosten ca. 800,- €uronis