KTM Freeride 350

Freeride 20 2Takt – Fahrbericht (von “DER  PRÄSiii”)
Das Ding ist nicht “Fisch und nicht Fleisch” und fährt sich auch so. Der Motor hat ganz unten keine Trialcharakteristik, in der Mitte aber schönes Drehmoment und obenrum keine Leistung. Dazu kommt eine2T-typische Eigenart, dass der Motor bei langsamer Fahrt plötzlich 1x pött macht und kurz beschleunigt. Mir fehlt die spritzige 2T-Eigenart und 26 PS sind mir zu wenig.
Die 2T Freeride erfordert eine sehr runde schnelle Fahrweise, dann geht es. Aber bergab schiebt die Kiste eigenständig an und man kann nicht mit einem Gasstoß irgendwas erreichen. Beim Langsamfahren wirkt die Freeride unkultiviert. Wenn man hinter “DEM MEISTER” herfährt, fällt auf, dass er immer immer im Stehen fährt, sehr rund fährt und extrem früh das Gas aufmacht. Meine “Insideline” am Ausgang der Kurven ist nicht möglich, schnell ist immer außen lang, oder Mann hoppelt damentechnisch irgendwie um die Kurve.
Das Fahrwerk mit den gekürzten Federwegen ist harmonisch und gut abgestimmt, wendig und perfekt, die kurzen Federwege sind bei unser Fahrweise voll ausreichend.
Die Reifen sind eine Sonderentwicklung für die Freeride, das Profil ist deutlich “gober” als bei einem Trialreifen, (sieht aber aus wie ein Trialreifen), die Karkasse ist härter als bei einem Trialreifen und baggert nicht, greift aber “formschlüssig” sehr gut in den Boden, der Seitenhalt ist nicht gut und beim Bremsen rutscht er schneller weg. Auch bei den Reifen hat man einen Kompromiss gesucht.
Ein bisschen Trial ist möglich, ein bisschen Enduro ist möglich, ein bisschen Schnellfahren ist möglich, ein bisschen leichter lässt sich alles fahren, aber so richtig Spaß hat mir die Freeride 2T nicht gemacht, schon das erste Beschleunigen aus einer Kehre mit meinen 50 PS war wieder geil ……………
Fazit – Trial ist Trial und Enduro Enduro und die Freeride ist wie ein Tofu-Steak !

 

Das kann eine KTM-Freeride ……
klixtu    http://www.youtube.com/watch?v=-20xs65ct7o&feature=player_embedded

Hier die “Freeride” der Vergangenheit :

 Trial und KTM = Eine alte Geschichte !        325er Prototyp von 1978    (Quelle Motorradkatalog)

……. Kunststofftank fasst 5,25 Liter Super,  Sitzbankbasis und Schutzbleche, klappbare  (nach hinten) Fußbremshebel- und Schalthebel, 87 kg Maschinengewicht.
S. R.
MOTORRAD 10/76 

 

 

 

KTM-Freeride-Video
http://www.youtube.com/watch?v=n2eUucG4gwU&feature=player_embedded#!

http://www.youtube.com/watch?v=t5SqoyR8Ht0&feature=player_embedded